Triptic – Sound Surrounds

livingroom.fm, Radio Dreyeckland, Radio En Construction & Pro Helvetia present:
Triptic Radioforum #5 mit: Nicoletta Torcelli [ Projektleiterin Sound Surrounds – D], Alexis O’Hara [ Squeeeeque – CDN ], Ephraim Wegner und Andreas Hagelüken [ Ligne infinie – D ], Antoine Schmitt und Franck Vigroux [ Tempest – F ], Rumort [ CH ], hKDM [ D ]
Host: Katja Reichenstein [ livingroom.fm, CH], Cécile Becker [ Radio En Construction, F]
Musik: Tempest [ Live-Performance mit Antoine Schmitt und Franck Vigroux ], Thomas Brunner
Freitag 7.2.2014, 18:00-22:30 E-Werk Freiburg

Iglu580

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und die schweizerischen Generalkonsulate in Strassburg und Stuttgart haben 2012 gemeinsam mit zwölf Städten und Gebietskörperschaften die Initiative «Triptic – Kulturaustausch am Oberrhein» gestartet, um die Vernetzung zwischen Kulturschaffenden der Region zu stärken.

Sound Surrounds, Klangkunst aus dem Dreieckland
Veranstaltungen mit Nicoletta Torcelli [ D ], Alexis O’Hara [ CDN ], Ephraim Wegner und Andreas Hagelüken [ D ], Antoine Schmitt und Franck Vigroux [ F ]

Klangkunst ist grenzüberschreitend – und ein Medium des grenzüberschreitenden Dialogs. Sie kann eine Skulptur sein, eine Installation, eine Komposition für einen speziellen Raum, ein Hörstück, eine Performance, ein Konzert. SOUND SURROUNDS will die ganze Bandbreite dieser Kunstrichtung aufzeigen, die Vernetzung der Klangkunst-Akteure am Oberrhein voranbringen und das Publikum für die “Kunst des Hörens” sensibilisieren.

Es rauscht und knistert, es ruft und wispert, es tönt und musiziert. Klangkunst kennt keine Grenzen, weder die zwischen Kunst und Musik noch die zwischen Geräusch und Melodie. Klangkunst hat auch eine räumliche Dimension. Klänge breiten sich aus. Sie stoßen an Mauern und werden zurückgeworfen. Aber sie durchdringen auch Wände. Sie durchfahren unsere Körper. Sie versetzen unser Gemüt in Stimmung. Wie prägen Klänge Räume – und wie affizieren sie die Körper in den Räumen?

Ausgehend vom Ansatz der Immersion werden im E-WERK auch unübliche Orte bespielt wie der Eingangsbereich, Flure, Treppen und der Aufzug. Via Klangkunst werden sie zu Orten der sinnlichen, akustisch-räumlichen Erfahrung.

18:00h Einführung Projekt «Sound Surrounds, Klangkunst aus dem Dreieckland»
Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]

Sound Surrounds_0117

 

18:10h Interview about «Squeeeeque»
Gast: Alexis O’Hara [ Squeeeeque – CDN ], Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]

Sound Surrounds_Alexis_OHaras

 

18:30h Interview about «Sound Surrounds»
Gast: Nicoletta Torcelli [ Projektleiterin Sound Surrounds – D ], Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]
Sound Surrounds_Nicoletta_Torcelli

 

19:00h Interview about «Pling Plong Elevation»
Gast: Andreas Fervers & Joh. Christian Schulz [ Pling Plong Elevation, D ], Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]
Sound Surrounds_Fervers_Schulz

 

19:30h Interview about live Performance «Tempest»
Gast: Antoine Schmitt & Franc Vigroux [ Tempest, F ], Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]
Sound Surrounds_A.Schmitt_F.Vigroux

 

20:00h Interview about «Cultural Exchange»
Gast: Achim Koenneke [ Direktor Kulturamt Freiburg i.B., D ], Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]
Sound Surrounds_Achim_Könneke

 

21:00h Vernissage Speaches «Sound Surrounds»
Gäste: Dr. Heike Piehler [ Leiterin E-Werk, D ], Achim Koenneke [ Direktor Kulturamt Freiburg i.B., D ], Pierre-Alain Hug [ Leiter Austauschprogramme Pro Helvetia, CH ], Nicoletta Torcelli [ Projektleiterin Sound Surrounds – D ], Moderation: Katja Reichenstein [ livingroom.fm ]

 

21:30h Vernissage Performance «Tempest»
Live-Performance: Antoine Schmitt & Franck Vigroux [ Tempest, F ]

Auf der Erde haben sich in der Ursuppe aus undefinierten Molekülen Bakterien gebildet. Daraus entstand dann Leben, es entstanden Tiere und Menschen. Tempest ruft den Lärm und die Wucht dieser Urströme wieder hervor, um dadurch die Quelle jeder Art von Form und neue Formen zu ergründen. Tempest ist eine durchdringende Performance, bei der Bild und Musik in einer Komposition zusammenfinden und Logik durch Wirkung überlagert wird.
Tempest580

 

Für unsere Hörer aus dem Dreiland steht natürlich für Zuhause auch der live Stream von livingroom.fm oder von Radio En Construction zur Verfügung.

Links:

E-Werk Freiburg
Sound Surrounds
Official TripTic Webside


Comments are closed.